Grundstueckspreise.info

Grundstückspreise in Hamburg-Nord

In der rechts stehenden Tabelle finden Sie grundlegende Informationen zur Stadt Hamburg-Nord. Im Text stehen wichtige Informationen zum Thema Grundstückspreise in Hamburg-Nord und Umgebung

Eigenschaft Wert
Einwohner in Hamburg-Nord 273,707
Preis pro m² in Hamburg-Nord k.A. €
Veräußerte Fläche bei Hamburg-Nord k.A. m²
Anzahl Verkäufe in Hamburg-Nord k.A.


Kostenpunkte für Aufschließung und Anschluss an Straßenbei Hamburg-Nord

Diese Faktoren sind bei Weitem nicht die alleinigen, die eine wichtige Rolle beim Grundstückspreis in Hamburg-Nord spielen. Meistens sind bei unerschlossenen Immobilien auch der finanzielle Aufwand für die Aufschließung und die Baumaßnahmen für Kabel und Rohren sehr hoch. Unter diesen Umständen steigen Grundstückspreise nich selten um 10 %. Das liegt daran, dass jeder Immobilienkäufer in einem Neubaugebiet dafür aufkommen muss, dass Straßen, Gehwege, Bäume und natürliche Ausgleichsflächen, beispielsweise Fahrradwege, errichtet werden können. Zusätzlich zu solchen normalen Aufschließungskosten werden die Grundstückspreise in Hamburg-Nord meist noch mit Zusätzen für die Anbringung von Kabeln und Telekommunikationsleitungen veräußert. Somit bekommen die Grundstückskäufer oft aber alle notwendigen Anschlüsse, die benötigt werden. Als problemlos gilt eine Kostenübernahme durch den Käufer insbesondere bei Leitungen für Elektrik und Telefon sowie die Rohre für Frischwasser/Abwasser.

Preise für Grundstücke je nach Position

Der Preis für Grundstücke sagt meistens auch etwas darüber aus, in welcher Ecke eine Immobilie liegt. Oft lohnt es sich, selbst Vergleiche zu machen und einen Blick in die Tabelle von Boris zu werfen. Ist der Preis des Grundstücks in Hamburg-Nord weit unter vergleichbaren Immobilien, ist Vorsicht sinnvoll, denn öfters handelt es sich in diesem Fall um ein Grundstück, welches in keiner sinnvollen Position liegt. Häufig handelt es sich um Belästigung durch Geräusche (Einflugschneißen, Schnellstraßen, Autobahnen), der Luftverschmutzung (Chemieindustrie) oder diversen anderen Risiken (Erdbeben). Neben einer ausgiebigen Grundstücksbesichtigung in Hamburg-Nord lohnt es sich deswegen bei den Nachbarn nachzufragen, warum der Grundstückspreis an dieser Stelle besonders günstig ist. Des Weiteren sollten Grundstückskäufer in Hamburg-Nord auch sonst einen Blick in die Tabelle werfen, wenn diesen der Preis überteuert wirkt. In diesem Fall können mit guter Nachforschungsarbeit oft noch Preisnachlässe aushandeln.

Bodenrichtwert für Hamburg-Nord und Vergleichswerte in Hamburg-Nord

Häufig bestimmt man einen Grundstückspreis auf Grund zweier Faktoren: Dem Bodenrichtwert und Vergleichswerten in der Nachbarschaft. Der Bodenrichtwert wird gewöhnlich von der Gemeinde festgelegt und bietet eine Vorgabe, wie viel Geld ein qm in einem Bereich wert ist. Wie dieser Wert ermittelt wird, liegt an Hamburg-Nord. Dennoch hat auch eine andere Kennzahl, der Wert von Vergleichsobjekten, eine wichtige Stellung. ist die Marktentwicklung so, dass in Hamburg-Nord alle Grundbesitztümer teurer veräußert wurden, als im Jahr zuvor, so ist auch bei neuen oder von anderen Käufern gekauften Immobilien höherer Preis zu erwarten. Ein hoher Immobilienpreis entsteht also oft dadurch, dass andere Eigentümer mehr finanzielle Mittel für ihre Immobilie aufgebracht haben. Diese Kennzahl findet zumeist bei der Feststellung des Bodenrichtwerts Einzug.

Preisunterschiede bei Mengen und Veräußerer

Weitere Merkmale beim Preis eines Grundstücks hängen an den Einflussgrößen Verkäufer und Größe. Somit werden bei Veräußerung größerer Flächen oft große Rabatte auf die Preise des Grundstücks erhoben. Sollte ein schmaleres Grundstück in Aussicht sein, sind die Preise für die Immobilie in Hamburg-Nord, besonders in Ballungsgebieten, oft sehr hochgegriffen. Unentbehrlich ist auch ein Blick darauf, warum das Grundstück verkauft wird. Oft sind es drei unterschiedliche Wege: Meistens ist es am günstigsten, falls Grund unmittelbar von der Stadt erworben werden. Bei manchen Fällen veräußern Private Eigentümer, welchen das erschlossene Gebiet einst gehört hat, allerdings noch preiswerter. Hochpreisig sind Grundstückspreise in Hamburg-Nord zumeist dann, wenn die Flächen Geldanlegern oder Baufirmen gehören. Da diese oft versuchen den sinnvollsten Gewinn aus deren Investitionen zu holen, müssen Käufer häufig einen sehr hohen Aufpreis auf den Preis für das Grundstück hinnehmen. Häufig ist es nötig, sich zu anfangs mit der jeweiligen Stadtim Umfeld von Hamburg-Nord Kontakt aufzunehmen, um zu erfahren, ob die Stadt selbst im Moment Gebiete verkauft.

Postleitzahlen von Hamburg-Nord

20144 mit 11,315 Einwohnern ˙ 20249 mit 9,722 Einwohnern ˙ 20253 mit 15,797 Einwohnern ˙ 22453 mit 17,053 Einwohnern ˙ 22529 mit 22,948 Einwohnern ˙ 20251 mit 21,406 Einwohnern ˙ 22081 mit 13,124 Einwohnern ˙ 22083 mit 17,888 Einwohnern ˙ 22085 mit 11,978 Einwohnern ˙ 22297 mit 15,444 Einwohnern ˙ 22299 mit 14,218 Einwohnern ˙ 22301 mit 10,827 Einwohnern ˙ 22303 mit 18,319 Einwohnern ˙ 22305 mit 13,813 Einwohnern ˙ 22307 mit 19,058 Einwohnern ˙ 22335 mit 13,764 Einwohnern ˙ 22337 mit 12,166 Einwohnern ˙ 22419 mit 14,867 Einwohnern ˙

Hamburg-Nord auf der Karte

Weitere Städte mit dem Anfangsbuchstaben H

Haag Haag an der Amper Haag i.OB Haale Haan Haar Haarbach Habach Habichtswald Habscheid Haby Hachenburg Hackenheim Hadamar Hademstorf Hadenfeld Hafenlohr Hage Hagelstadt Hagen Hagen Hagen am Teutoburger Wald Hagen im Bremischen Hagenbach Hagenburg Hagenbüchach Hagenow Hagermarsch Hagnau am Bodensee Hahausen Hahn Hahn am See Hahn bei Marienberg Hahnbach Hahnenbach Hahnheim Hahnstätten Hahnweiler Haibach Haidmühle Haiger Haigerloch Haimhausen Haiming Haina Hainau Hainburg Hainewalde Hainfeld Hainichen Weitere Städte mit H