Bodenrichtwerte und Grundstückspreise für Mannheim

Im folgenden Text finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Grundstückspreise in Mannheim. Die Tabelle "Demografische Daten von Mannheim" zeigt Ihnen eine grobe Einschätzung der Grundstückspreise.

Direkt unter dieser Einleitung laden wir Sie dazu ein sich eine kostenlose & unverbindliche Einschätzung für den Preis Ihrer Immobilie von einem TüV geprüften Immobilienprofi einzuholen. Sollte die Eingabemaske noch nicht erschienen sein, warten Sie bitte einen kurzen Moment.



Mannheim in Baden-Württemberg

Mannheim in baden-württemberg

Demografische Daten von Mannheim

Eigenschaft Wert
Einwohner in Mannheim 290,106
Preis pro m² in Mannheim 354.14 €
Veräußerte Fläche bei Mannheim 2,000 m²
Anzahl Verkäufe in Mannheim 6
Alle Angaben ohne Gewähr!

Postleitzahlen von Mannheim inklusive Einwohnerzahl

Postleitzahl Einwohnerzahl
68309 29,639
68305 28,397
68199 25,912
68169 25,697
68307 24,967
68219 22,843
68167 22,711
68163 22,041
68259 21,672
Insgesamt 14 PLZ's, mehr anzeigen
Wir möchten Sie einladen einmal wöchentlich unseren Newsletter zum Thema Immobilien zu erhalten. Sie erhalten: News zur Immobilienbranche & hilfreiche Tipps rund um Immobilien.

So entstehen die Grundstückspreise in Mannheim

Die Grundstückspreise in Mannheim dürfen vom Verkäufer frei festgelegt werden. Jedoch orientiert sich der Preis immer nach der Marktlage, denn anderenfalls wird es schwierig, das Grundstück zu einem gewinnbringenden Preis zu verkaufen. Zu günstige Grundstücke verkaufen sich sehr schnell, während zu teure Objekte lange auf dem Markt bleiben. So pendelt sich der Grundstückspreis meist beim Durchschnitt ein.

Kaufinteressenten sollten sich bei der Grundstückssuche in Mannheim und Umgebung ein wenig Zeit lassen. Die Stadt ist sehr beliebt bei Berufstätigen und Familien, weshalb die Nachfrage nach Grundstücken groß ist. Meist ist es günstiger, eine Immobilie im Randgebiet von Mannheim zu wählen. Zudem ist es wichtig, sich über die Vor- und Nachteile des Grundstücks zu informieren, um noch ein wenig verhandeln zu können.

Der Bodenrichtwert in Mannheim und Vergleichsobjekte

Für einen ersten Eindruck der aktuellen Grundstückspreise in Mannheim ist es wichtig, sowohl den Bodenrichtwert für Mannheim als auch die Preise von ähnlichen Grundstücken zu ermitteln. Der Bodenrichtwert wird von der Stadt selbst bereitgestellt. Er beruft sich auf tatsächlich erzielte Grundstückspreise in Mannheim der letzten Jahre und schlägt auf dieser Basis Preise für die aktuell zum Verkauf stehenden Objekte vor. Dabei stellt der Bodenrichtwert stets nur eine Orientierung dar.

Noch aktueller und oft hilfreicher ist das Vergleichswertverfahren. Dabei gilt es, die Preise für aktuell zu verkaufende Grundstücke in Mannheim zu ermitteln. Für einen einfachen Vergleich sollten die Vergleichsgrundstücke eine ähnliche Lage und Größe haben wie das anvisierte Grundstück. Mit diesem Verfahren ist es möglich, auch aktuelle Entwicklungen auf dem Markt einzuschätzen und einen guten Eindruck der Situation zu erhalten. Die Vergleichspreise sind meist realistischer als der Bodenrichtwert, da sie auch Aspekte wie die Lage widerspiegeln.

Unterschiedliche Kosten für Grundstücke in Mannheim

Je nach Lage des Grundstücks können die Preise in Mannheim wesentlich voneinander abweichen. Nicht nur der Stadtteil oder das Wohngebiet, sondern auch die Nähe zur Universität, zu guten Schulen oder Kindergärten, zu Einkaufsmöglichkeiten und zum öffentlichen Nahverkehr können den Grundstückspreis deutlich beeinflussen.

Wenn der Preis unter dem Durchschnitt für Mannheim liegt, sollten Grundstückskäufer vorsichtig vorgehen. Die folgenden negativen Einflussfaktoren können vorliegen:

  • Luftverschmutzung
  • Lärmbelastung durch Zugstrecken, Schnellstraßen oder Einflugschneisen
  • Bodenverschmutzung durch Chemieindustrie
  • Risikofaktoren wie Überschwemmung oder Erdbeben
  • Geplante Großbaustelle in der Nähe

Neben einer ausführlichen Grundstücksbesichtigung ist es wichtig, vor dem Kauf mit den potenziellen Nachbarn zu sprechen. Diese können Auskunft darüber geben, wie die Lage zum Wohnen geeignet ist und welche Vor- und Nachteile sich im Alltag bieten.

Grundstücksgröße und Verkäufer als wichtige Faktoren

Neben der Lage sind auch die Faktoren Größe und Verkäufer wichtig für die Gestaltung des Grundstückspreises in Mannheim. Beispielsweise setzen private Baufirmen und Investoren sehr hohe Grundstückspreise an und lassen nicht mit sich verhandeln. Für Privatkäufer ist es daher oft sinnvoller, von Privatpersonen ein Grundstück zu kaufen. Diese zeigen sich verhandlungsbereit und orientieren sich preislich am Markt. Auch die Stadt Mannheim selbst verkauft regelmäßig Land. Dies ist meist sehr günstig und entsprechend beliebt. Ein Anruf bei der Gemeinde hilft dabei, sich einen Eindruck der Lage und der eigenen Chancen zu machen.

Überraschenderweise sind sehr große Grundstücke in Mannheim und Umgebung oft überraschend günstig. Dies liegt daran, dass sie schwerer zu bebauen und zu bewirtschaften sind. Grundstücke in durchschnittlicher Größe, die sich gut für den Bau von Ein- oder Mehrfamilienhäusern eignen, sind am teuersten. Auch sehr kleine und schmale Grundstücke sind günstig. Sie eignen sich meist besser als Feriengrundstück oder als Gartenfläche.

Zusätzliche Kosten beim Grundstückskauf in Mannheim

Grundstückskäufer sollten sich darüber bewusst sein, dass neben dem Grundstückspreis und den Baukosten für eine Immobilie noch weitere Kosten entstehen. Dies sind zunächst einmal die Ausgaben für den Makler, für den Notar, für das Grundbuchamt, für eventuell hinzugezogene Anwälte oder Experten, sowie die Grunderwerbssteuer.

Hinzu kommen oft Erschließungskosten. Vor allem bei neu ausgezeichnetem Bauland in Mannheim ist es nötig, Rohre, Leitungen und Kabel verlegen zu lassen sowie den Anschluss an das Wegenetz zu gewährleisten. Diese Kosten lassen den Grundstückspreis schnell um bis zu 10% in die Höhe steigen. Käufer sollten sich daher ausführlich darüber informieren, ob und welche Art von Erschließung nötig ist und ob deren Kosten schon im Grundstückspreis enthalten sind oder nicht.

Hinweis: Für junge Menschen ist schnelles Internet meist ein zusätzliches Anliegen, das durch die nötige Verlegung von Glasfaserkabeln weitere Kosten mit sich bringt.

Sie benötigen einen aktuellen Grundstückspreis?

Wertabfrage jetzt starten


FAQ zu Grundstückspreisen in Mannheim

Was kostet ein Quadratmeter Grundstück in Mannheim?

Derzeit (Stand Juni 2020) kostet ein Quadratmeter Land in Mannheim durchschnittlich 354,14 Euro. Je nach Lage und Marktentwicklung kann sich diese Zahl schnell ändern. Hier halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Fällt beim Grundstückskauf in Mannheim eine Maklerprovision an?

In Mannheim, wie in ganz Baden-Württemberg, ist eine Maklerprovision von maximal 7,14% des Kaufpreises denkbar. Diese Kosten teilen sich Verkäufer und Käufer normalerweise hälftig auf, sodass beide Parteien 3,57% des Kaufpreises zahlen. Sie können auch eine persönliche Abmachung treffen.

Wer legt den Bodenrichtwert für Mannheim fest?

Der Bodenrichtwert in Mannheim wird mindestens alle zwei Jahre von einem unabhängigen Gutachterausschuss festgelegt. Die Stadt Mannheim beruft dazu Experten und veröffentlicht die Werte dann auf ihrer Website.

Grundstückspreise für Ortsteile in Mannheim

Mannheim-Almenhof Mannheim-Feudenheim Mannheim-Innenstadt Mannheim-Lindenhof Mannheim-Neckarau Mannheim-Neckarstadt Mannheim-Neuostheim Mannheim-Oststadt Mannheim-Quadrate Mannheim-Schwetzingerstadt