Bodenrichtwerte und Grundstückspreise für Mannheim

Im folgenden sehen Sie eine grafische und tabellarische Auswertung der Grundstückspreise in Mannheim, die angezeigten Daten stammen vom Monat Juni 2024. Alle Werte wurden aus aktuellen Angeboten aus dem Immobilienmarkt errechnet, welche zum Zeitpunkt des Abrufs vorhanden waren. Es wurde eine Umkreissuche angewendet, die bis zu 20km betragen kann. Für die Richtigkeit der Werte wird keine Gewährleistung übernommen.

Historische Datensätze
hier abrufen Created by potrace 1.15, written by Peter Selinger 2001-2017
Grundstückspreise Mannheim
Grundstücksangebote in Mannheim
Durchschnittlicher Angebotspreis Mannheim 381.550,00 €
Geschätzte Vermarktungsdauer von Grundstücken 3,477 Monate
Angebotsverteilung nach Grundstückstyp
Anzahl Ackergrundstücke angeboten in Mannheim 3
Anzahl Baugrundstücke angeboten in Mannheim 13
Ranking nach Preis aufsteigend
In Deutschland 932
In Baden-Württemberg 234
Mögliche Preise für Grundstücke in Mannheim
300 m² Grundstück 183.000,00 €
500 m² Grundstück 305.000,00 €
700 m² Grundstück 427.000,00 €
Grundstückspreise pro m²
Durchschnittlicher Quadratmeterpreis Mannheim 568,09 €
Median des Quadratmeterpreises Mannheim 610,00 €
Quadratmeterpreis unerschlossen Mannheim 549,00 €
Grundstückspreise pro m² nach Lage
Einfache Lage 518,50 €
Normale Lage 610,00 €
Gute Lage & Anbindung 732,00 €
Flächenverteilung der Grundstücke
Kleinste Grundstücksfläche in Mannheim 245 m²
Durchschnittliche Grundstücksfläche in Mannheim 1.510,5 m²
Median der Grundstücksfläche in Mannheim 500 m²
Größte Grundstücksfläche in Mannheim 5.000 m²
Angebotene Grundstücksfläche in Mannheim insgesamt 24.168 m²

Entwicklung des Grundstückspreises in €/m² für Mannheim


Letzte Aktualisierung: 01.06.2024

So entstehen die Grundstückspreise in Mannheim

Die Grundstückspreise in Mannheim dürfen vom Verkäufer frei festgelegt werden. Jedoch orientiert sich der Preis immer nach der Marktlage, denn anderenfalls wird es schwierig, das Grundstück zu einem gewinnbringenden Preis zu verkaufen. Zu günstige Grundstücke verkaufen sich sehr schnell, während zu teure Objekte lange auf dem Markt bleiben. So pendelt sich der Grundstückspreis meist beim Durchschnitt ein.

Kaufinteressenten sollten sich bei der Grundstückssuche in Mannheim und Umgebung ein wenig Zeit lassen. Die Stadt ist sehr beliebt bei Berufstätigen und Familien, weshalb die Nachfrage nach Grundstücken groß ist. Meist ist es günstiger, eine Immobilie im Randgebiet von Mannheim zu wählen. Zudem ist es wichtig, sich über die Vor- und Nachteile des Grundstücks zu informieren, um noch ein wenig verhandeln zu können.

Der Bodenrichtwert in Mannheim und Vergleichsobjekte

Für einen ersten Eindruck der aktuellen Grundstückspreise in Mannheim ist es wichtig, sowohl den Bodenrichtwert für Mannheim als auch die Preise von ähnlichen Grundstücken zu ermitteln. Der Bodenrichtwert wird von der Stadt selbst bereitgestellt. Er beruft sich auf tatsächlich erzielte Grundstückspreise in Mannheim der letzten Jahre und schlägt auf dieser Basis Preise für die aktuell zum Verkauf stehenden Objekte vor. Dabei stellt der Bodenrichtwert stets nur eine Orientierung dar.

Noch aktueller und oft hilfreicher ist das Vergleichswertverfahren. Dabei gilt es, die Preise für aktuell zu verkaufende Grundstücke in Mannheim zu ermitteln. Für einen einfachen Vergleich sollten die Vergleichsgrundstücke eine ähnliche Lage und Größe haben wie das anvisierte Grundstück. Mit diesem Verfahren ist es möglich, auch aktuelle Entwicklungen auf dem Markt einzuschätzen und einen guten Eindruck der Situation zu erhalten. Die Vergleichspreise sind meist realistischer als der Bodenrichtwert, da sie auch Aspekte wie die Lage widerspiegeln.

Unterschiedliche Kosten für Grundstücke in Mannheim

Je nach Lage des Grundstücks können die Preise in Mannheim wesentlich voneinander abweichen. Nicht nur der Stadtteil oder das Wohngebiet, sondern auch die Nähe zur Universität, zu guten Schulen oder Kindergärten, zu Einkaufsmöglichkeiten und zum öffentlichen Nahverkehr können den Grundstückspreis deutlich beeinflussen.

Wenn der Preis unter dem Durchschnitt für Mannheim liegt, sollten Grundstückskäufer vorsichtig vorgehen. Die folgenden negativen Einflussfaktoren können vorliegen:

  • Luftverschmutzung
  • Lärmbelastung durch Zugstrecken, Schnellstraßen oder Einflugschneisen
  • Bodenverschmutzung durch Chemieindustrie
  • Risikofaktoren wie Überschwemmung oder Erdbeben
  • Geplante Großbaustelle in der Nähe

Neben einer ausführlichen Grundstücksbesichtigung ist es wichtig, vor dem Kauf mit den potenziellen Nachbarn zu sprechen. Diese können Auskunft darüber geben, wie die Lage zum Wohnen geeignet ist und welche Vor- und Nachteile sich im Alltag bieten.

Grundstücksgröße und Verkäufer als wichtige Faktoren

Neben der Lage sind auch die Faktoren Größe und Verkäufer wichtig für die Gestaltung des Grundstückspreises in Mannheim. Beispielsweise setzen private Baufirmen und Investoren sehr hohe Grundstückspreise an und lassen nicht mit sich verhandeln. Für Privatkäufer ist es daher oft sinnvoller, von Privatpersonen ein Grundstück zu kaufen. Diese zeigen sich verhandlungsbereit und orientieren sich preislich am Markt. Auch die Stadt Mannheim selbst verkauft regelmäßig Land. Dies ist meist sehr günstig und entsprechend beliebt. Ein Anruf bei der Gemeinde hilft dabei, sich einen Eindruck der Lage und der eigenen Chancen zu machen.

Überraschenderweise sind sehr große Grundstücke in Mannheim und Umgebung oft überraschend günstig. Dies liegt daran, dass sie schwerer zu bebauen und zu bewirtschaften sind. Grundstücke in durchschnittlicher Größe, die sich gut für den Bau von Ein- oder Mehrfamilienhäusern eignen, sind am teuersten. Auch sehr kleine und schmale Grundstücke sind günstig. Sie eignen sich meist besser als Feriengrundstück oder als Gartenfläche.

Zusätzliche Kosten beim Grundstückskauf in Mannheim

Grundstückskäufer sollten sich darüber bewusst sein, dass neben dem Grundstückspreis und den Baukosten für eine Immobilie noch weitere Kosten entstehen. Dies sind zunächst einmal die Ausgaben für den Makler, für den Notar, für das Grundbuchamt, für eventuell hinzugezogene Anwälte oder Experten, sowie die Grunderwerbssteuer.

Hinzu kommen oft Erschließungskosten. Vor allem bei neu ausgezeichnetem Bauland in Mannheim ist es nötig, Rohre, Leitungen und Kabel verlegen zu lassen sowie den Anschluss an das Wegenetz zu gewährleisten. Diese Kosten lassen den Grundstückspreis schnell um bis zu 10% in die Höhe steigen. Käufer sollten sich daher ausführlich darüber informieren, ob und welche Art von Erschließung nötig ist und ob deren Kosten schon im Grundstückspreis enthalten sind oder nicht.

Hinweis: Für junge Menschen ist schnelles Internet meist ein zusätzliches Anliegen, das durch die nötige Verlegung von Glasfaserkabeln weitere Kosten mit sich bringt.

Grundstückspreise in der Nähe von Mannheim

In der folgenden Liste sehen Sie Städte in der Nähe von Mannheim mit deren Entfernung in Kilometern und den durchschnittlichen Preisen in der jeweiligen Stadt. Sollten Sie mehr Informationen zu einer Stadt benötigen, klicken Sie einfach auf den Namen des jeweiligen Ortes.

Name des Ortes Landkreis des Ortes Entfernung (Luftlinie) Preis pro Quadratmeter Im Vergleich zu Mannheim
Ludwigshafen am Rhein - 1,902 km 691,18 € ↑ + 21,67 %
Altrip Rhein-Pfalz-Kreis 6,571 km 446,69 € ↓ - 21,37 %
Ilvesheim Rhein-Neckar-Kreis 7,326 km 816,02 € ↑ + 43,64 %
Neuhofen Rhein-Pfalz-Kreis 7,86 km 547,14 € ↓ - 3,69 %
Limburgerhof Rhein-Pfalz-Kreis 9,23 km 360,46 € ↓ - 36,55 %
Mutterstadt Rhein-Pfalz-Kreis 9,469 km 364,12 € ↓ - 35,9 %
Frankenthal (Pfalz) - 9,708 km 538,41 € ↓ - 5,22 %
Waldsee Rhein-Pfalz-Kreis 10,008 km 442,82 € ↓ - 22,05 %

Häufig gestelle Fragen zu Grundstückspreisen in Mannheim

Wie viel kostet ein m² Grundstück in Mannheim?
Der Quadratmeter kostet in Mannheim durchschnittlich 568,09 € (Stand Juni 2024). Jedoch kann es je nach Lage innerhalb der Stadt sowie je nach Verkäufer und Grundstücksgröße zu deutlichen Abweichungen von dem Durchschnitt kommen. Daher ist es wichtig, den Verkaufspreis in Mannheim mit dem Bodenrichtwert und anderen Grundstückspreisen zu vergleichen. Nur so findet man passende Angebote beim Kauf und Verkauf, zusätzlich kann man so einen fairen Preis erzielen.
Wer bestimmt den Grundstückspreis in Mannheim?
Der Verkäufer oder sein Immobilienmakler legen den Grundstückspreis in Mannheim fest. Jedoch gibt es auch Preise, die von der Politik bestimmt werden. Wenn beispielsweise städtischer Grund auf dem Markt angeboten wird. Kaufinteressenten können anhand der Bodenrichtwerte und der Preise von vergleichbaren Grundstücken einen ersten Eindruck der Preiskategorie erhalten, dadurch ist der Markt transparenter.
Wie viele Grundstücksangebote gibt es aktuell in Mannheim und Umgebung?
Im Juni 2024 gibt es 16 Angebote in und rund um Mannheim in Baden-Württemberg. Darunter befinden sich alle Arten von Grundstücken wie zum Beispiel: Grundstücke für Häuser, Gewerbe, Industrie sowie Land und Forstwirtschaft.
Welche Größe haben Grundstücke in Mannheim durchschnittlich?
Die Grundstücke in und um Mannheim haben eine durchschnittliche Größe von 1.510,50 m². Der Median beträgt dabei 500,00 m², die Abweichung des Medians zeigt, dass je nach Lage die Werte von Grundstücksgrößen deutlich abweichen können. Innerstädtisch sind Grundstücke meist kleiner als im Außenbereich, auch sind Grundstücke am Stadtrand meist günstiger.
Wie viel kostet das teuerste Grundstück in Mannheim pro m²?
Das teuerste aktuell angebotene Grundstück (Stand Juni 2024) in Mannheim und Umgebung kostet 1.071,43 € pro m². Es hat eine Größe von 5.000,00 m² und wird insgesamt für 1.670.000,00 € angeboten.
Ist Mannheim eine teure Stadt im deutschlandweiten Vergleich?
Im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt von 321,48 € ist Mannheim eine teure Stadt in Bezug auf die Grundstückspreise im Juni 2024. Allerdings sollte man dies auch auf Ebene von Baden-Württemberg betrachten. Hier ist Mannheim teurer als der durchschnittliche Grundstückspreis von Baden-Württemberg mit 443,42 €.
Welche Entwicklung nimmt der Grundstückspreis in Mannheim?
Der Grundstückspreis der Stadt Mannheim ist im letzten Monat durchschnittlich um -28,70 % gefallen. Damit liegt der Grundstückspreis für Mannheim im Grundstueckspreise.info Ranking auf Platz 234 für Baden-Württemberg und auf Platz 932 für Deutschland.
Wie lange dauert die Vermarktung eines Grundstücks in Mannheim?
Die Vermarktung in Mannheim dauert zum aktuellen Zeitpunkt (Juni 2024) im Durchschnitt 3,48 Monate. Je nach Lage und Größe kann eine Vermarktung auch zügiger vonstatten gehen.