Grundstückspreise in Friedrichsfelde

In der rechts stehenden Tabelle finden Sie grundlegende Informationen zur Stadt Friedrichsfelde. Im Text stehen wichtige Informationen zum Thema Grundstückspreise in Friedrichsfelde und Umgebung

Eigenschaft Wert
Einwohner in Friedrichsfelde 22,951
Preis pro m² in Friedrichsfelde k.A. €
Veräußerte Fläche bei Friedrichsfelde k.A. m²
Anzahl Verkäufe in Friedrichsfelde k.A.


Kostenpunkte für Erschließung und Anschluss an Kanal in der Umgebnung von Friedrichsfelde

Diese beiden Metriken sind nicht die alleinigen, die eine zentrale Position beim Grundstückspreis spielen. Häufig sind bei unerschlossenen Grundstücken auch der finanzielle Aufwand für die Erschließung und die Verlegung von diversen Kabel und Rohren sehr hoch. Dadurch erhöhen sich Grundstückspreise oft um 10 %. Das liegt daran, dass jeder Immobilienkäufer in einem Neubaugebiet dafür aufkommen muss, dass Straßen, Gehwege, Bäume und andere Infrastruktur, zum Beispiel Fahrradwege, gebaut werden können. Neben diesen normalen Aufschließungskosten werden die Grundstückspreise in Friedrichsfelde häufiger noch mit Zusatzkosten für die Anbringung von Rohren und Leitungen veräußert. Dadurch bekommen die Grundstückskäufer zumeist aber bereits alle Anschlüsse, die benötigt werden. Als normal gilt eine Bezahlung durch den Käufer insbesondere bei Kabeln für Strom und Telefon sowie auch die Leitungen für Frischwasser/Abwasser.

Bodenrichtwert für Friedrichsfelde und Vergleichswerte in Friedrichsfelde

Im eigentlichen Sinne bestimmt sich ein Grundstückspreis von zwei Werten: Dem Bodenrichtwert und Vergleichsobjekten in im Umfeld von Friedrichsfelde. Der Bodenrichtwert ist meist von der Gemeinde festgelegt und gibt eine Schätzung, wie viele Mittel 1 qm in einem bestimmten Bereich wert sein könnte. Wie genau jener Wert ermittelt wird, unterscheidet sich durch den Ort. Trotzdem hat auch eine andere Größe, der Wert von Vergleichsobjekten in Friedrichsfelde, eine zentrale Stellung. ist die Marktentwicklung so, dass in der Stadt alle Grundbesitztümer zu höheren Werten verkauft wurden, als noch ein Jahr zuvor, ist auch bei neuen oder von anderen Käufern gekauften Immobilien eine Preissteigerung zu erwarten. Ein hoher Immobilienpreis entsteht also hauptsächlich dadurch, dass andere Eigentümer mehr Geld für ihr Grundstück bezahlt haben. Diese Kennzahl findet häufig bei der Festsetzung des Bodenrichtwerts Einsatz.

Unterschiedliche Preise bei Mengen und Veräußerer

Andere Merkmale bei dem Wert eines Grundstücks hängen an den Faktoren Größe und Verkäufer. Somit sind beim Kauf riesiger Gebiete häufig große Preisnachlässe auf die Preise des Grundstücks erhoben. Sucht man ein kleines Grundstück gesucht, sind die Preise für die Immobilie in Friedrichsfelde, besonders in Schönen Gegenden, oft extrem teuer. Hilfreich ist auch ein Blick darauf, von wem das Grundstück verkauft wird. Grundsätzlich sind es drei andere Möglichkeiten: Meistens ist es am preiswertesten, falls das Grundstück unmittelbar von der Stadt (bei uns Friedrichsfelde) gekauft werden. In seltenen Ausnahmen veräußern Private Eigentümer, denen das erschlossene Grundstück zuvor gehört hat, allerdings noch preiswerter. Am höchsten sind Preise für Grundstücke oft dann, wenn die Flächen Investoren oder Baufirmen gehören. Weil solche Vereinigungen versuchen den besten Profit aus deren Investment zu machen, müssen Kunden häufiger einen hohen Aufschlag auf den Grundstückspreis annehmen. Häufig lohnt es sich zu aller erst mit der jeweiligen Stadt Kontakt aufzunehmen, um zu wissen, ob die Stadt Friedrichsfelde selbst Grundstücke veräußert.

Unterschiedliche Grundstückspreise je nach Position

Der Preis für Grundstücke sagt meistens etwas darüber aus, in welchem Wohngebiet eine Immobilie liegt. Relativ oft ist es ratsam sich, selbst Vergleiche einzuholen und ein Auge auf die Tabelle von Boris zu werfen. Ist der Grundstückspreis in Friedrichsfelde weit unter vergleichbaren Grundstücken, ist Vorsicht angebracht, denn oft handelt es sich dann um ein Grundstück, das in keiner guten Position liegt. Öfters handelt es sich um Lärmbelästigung (Einflugschneißen, Bahnstrecken, ), der Verschmutzung von Luft (Schwer- oder Chemieindustrie) oder diversen Risikofaktoren (Erdbeben). Neben einer ausgiebigen Grundstücksbesichtigung hilft es oft deswegen bei den anderen Nachbarn Fragen zur Immobilie zu stellen, weshalb der Grundstückspreis an diesem Ort extrem unterpreisig ist. Des Weiteren sollten Grundstückskäufer bei Friedrichsfelde auch dann ein Auge auf die Preise werfen, wenn diesen der Preis besonders hoch wirkt. In solchen Fällen kann man mit guter Nachforschungsarbeit häufig noch Preisnachlässe aushandeln.

Postleitzahlen von Friedrichsfelde

10319 mit 22,951 Einwohnern ˙

Friedrichsfelde auf der Karte

Weitere Städte mit dem Anfangsbuchstaben F

Fachbach Fahrdorf Fahren Fahrenbach Fahrenkrug Fahrenwalde Fahrenzhausen Faid Falkenberg Falkenberg/Elster Falkenfels Falkenhagen (Mark) Falkenhagener Feld Falkensee Falkenstein Falkenstein/Harz Fambach Farchant Fargau-Pratjau Farnstädt Farschweiler Farven Faulbach Faulenrost Faßberg Fedderingen Fehl-Ritzhausen Fehmarn Fehrbellin Feichten an der Alz Feilbingert Feilitzsch Feilsdorf Feldafing Feldatal Feldberg Feldberger Seenlandschaft Felde Feldhorst Feldkirchen Feldkirchen-Westerham Felixsee Fell Fellbach Fellen Fellheim Felm Felsberg Fennpfuhl Fensdorf Weitere Städte mit F