Grundstückspreise in Chemnitz

In der rechts stehenden Tabelle finden Sie grundlegende Informationen zur Stadt Chemnitz. Im Text stehen wichtige Informationen zum Thema Grundstückspreise in Chemnitz und Umgebung

Eigenschaft Wert
Einwohner in Chemnitz 240,411
Preis pro m² in Chemnitz k.A. €
Veräußerte Fläche bei Chemnitz k.A. m²
Anzahl Verkäufe in Chemnitz k.A.


Unterschiedliche Preise in der Nähe von Chemnitz bei anderer Größe und Verkäufer

Weitere enorme Merkmale bei dem Wert eines Grundstücks liegen in den Einflussgrößen Verkäufer und Größe. Somit sind bei Veräußerung riesiger Gebiete meist hohe Rabatte auf die Grundstückspreise erteilt. Sollte ein kleines Grundstück gesucht, sind die Preise für das in Chemnitz liegende Grundstück, besonders in guten Gegenden, oft besonders hochgegriffen. Notwendig ist auch ein Blick darauf, warum das Grundstück verkauft wird. Eigentlich gibt es drei unterschiedliche Möglichkeiten: Öfters ist es am günstigsten, falls das Grundstück direkt von der Stadt (in unserem Fall Chemnitz) erworben werden. Bei seltenen Ausnahmen verkaufen Private Eigentümer, denen das erschlossene Gebiet einst gehört hat, allerdings noch billiger. Zu hoch sind Preise für Grundstücke zumeist dann, wenn die Gebiete Geldanlegern oder Immobilienfirmen gehören. Weil solche Vereinigungen versuchen den besten Profit aus ihrem Investitionen zu holen, müssen Käufer oftmals einen sehr empfindlichen Aufschlag auf den Preis für die Fläche hinnehmen. Entsprechend ist es ratsam, sich zu aller erst mit der jeweiligen Gemeinde im Gebiet bei Chemnitz Kontakt aufzunehmen, um zu sehen, ob die Stadt selbst im Moment Grundstücke veräußert.

Verschiedene Preise für Grundstücke in Chemnitz

Der Preis für Grundstücke sagt des Öfteren etwas darüber aus, in welchem Gebiet ein Grundstück liegt. Oft lohnt es sich, selbst Vergleichswerte einzuholen und ein Auge auf die Tabelle für Bodenrichtwerte zu werfen. Ist der Preis des Grundstücks weit unter vergleichbaren Grundstücken, ist Obacht sinnvoll, denn nicht selten handelt es sich in dieser Situation um ein Kaufobjekt, das in einer schlecht Lage ist. Einige Einschränkungen liegen in der Lärmbelästigung (Flughäfen, Bahnstrecken, Autobahnen), der Luftverschmutzung (Schwer- oder Chemieindustrie) oder diversen Risikofaktoren (Erdbeben). Neben einer ausgiebigen Grundstücksbesichtigung in Chemnitz lohnt es sich deswegen bei den anderen Anwohnern nachzufragen, warum der Preis für das Grundstück an diesem Ort extrem vergünstigt ist. Übrigens sollten Käufer in Chemnitz auch sonst einen Blick in die Preistabelle werfen, wenn ihnen der Wert überteuert vorkommt. Wenn dem so ist können mit guter Nachforschungsarbeit möglicherweise noch Preisnachlässe verhandelt werden.

Kosten für die Erschließung und Anschluss an Straßen in Chemnitz

Diese Faktoren sind nicht die einzigen, die eine wichtige Rolle beim Immobilienpreis spielen. Häufiger sind bei neuen Immobilien auch der Aufwand für die Erschließung und die Baumaßnahmen für Kabel sehr hoch. Unter diesen Voraussetzungen erhöhen sich Grundstückspreise schnell um 10 Prozent. Das liegt daran, dass alle Grundstückskäufer in einem Neubaugebiet dafür bezahlen muss, dass Straßen, Gehwege, Wiesen und natürliche Ausgleichsflächen, zum Beispiel Wasserauffangbecken, gebaut werden können. Neben diesen normalen Erschließungskosten werden die Preise häufiger zusätzlich mit dem Aufschlag für die Verlegung von Kabeln und Leitungen veräußert. Dadurch bekommen die Grundstückskäufer zumeist aber bereits alle wichtigen Anschlüsse, die gebraucht werden. Als normal gilt eine Bezahlung durch den neuen Eigentümer insbesondere bei Leitungen für Elektrik und Internet/Telefon sowie auch die Leitungen für Frischwasser und Abwasser.

Der Bodenrichtwert und Vergleichbares bei Chemnitz

Im eigentlichen Sinne errechnet man einen Grundstückspreis von zwei Metriken: Vergleichsobjekten der Nachbarschaft und Bodenrichtwerten. Der Bodenrichtwert ist meist von der Gemeinde festgelegt und gibt einen Anhaltspunkt, wie viel Euro ein Quadratmeter in einem bestimmten Baugebiet wert ist. Wie dieser Wert errechnet wird, unterscheidet sich nach Ort. Trotzdem hat auch eine andere Größe, der Wert von Vergleichsobjekten, eine zentrale Rolle. ist die Entwicklung des Marktes so, dass in der Stadt alle Immobilien teurer veräußert wurden, als im Vorjahr, so ist bei neuen oder von anderen Käufern erworbenen Immobilien erhöhter Preis zu erwarten. Ein gehobener Immobilienpreis entsteht also öfters dadurch, dass andere Eigentümer mehr Geld für ihr Grundstück bezahlt haben. Diese Kenngröße findet häufig auch bei der Feststellung des Bodenrichtwerts Einsatz.

Postleitzahlen von Chemnitz

09111 mit 10,371 Einwohnern ˙ 09112 mit 16,361 Einwohnern ˙ 09113 mit 16,056 Einwohnern ˙ 09114 mit 11,495 Einwohnern ˙ 09116 mit 18,176 Einwohnern ˙ 09117 mit 14,699 Einwohnern ˙ 09119 mit 13,280 Einwohnern ˙ 09120 mit 11,297 Einwohnern ˙ 09122 mit 9,144 Einwohnern ˙ 09123 mit 18,311 Einwohnern ˙ 09125 mit 9,108 Einwohnern ˙ 09126 mit 20,939 Einwohnern ˙ 09127 mit 18,552 Einwohnern ˙ 09128 mit 4,280 Einwohnern ˙ 09130 mit 21,064 Einwohnern ˙ 09131 mit 12,407 Einwohnern ˙ 09224 mit 7,701 Einwohnern ˙ 09228 mit 4,204 Einwohnern ˙ 09247 mit 2,966 Einwohnern ˙

Chemnitz auf der Karte

Weitere Städte mit dem Anfangsbuchstaben C

Caan Caaschwitz Cadenberge Cadolzburg Calau Calbe (Saale) Calberlah Calden Callbach Callenberg Calvörde Calw Cambs Cammin Cappeln (Oldenburg) Carinerland Carlow Carlsberg Carmzow-Wallmow Carpin Casekow Castell Castrop-Rauxel Cavertitz Celle Cham Chamerau Charlottenberg Charlottenburg Charlottenburg-Nord Chemnitz Chemnitz Chemnitz, NUTS 2-Region Chemnitz, Regierungsbezirk Chemnitz, Stadt Chieming Chorin Christes Christiansholm Christinenthal christophoruskapelle Clausen Clausthal-Zellerfeld Claußnitz Cleebronn Clenze Clingen Cloppenburg Coburg Cochem Weitere Städte mit C