Grundstückspreise in Stormarn

Im folgenden Text finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Grundstückspreise in Stormarn. Der Bereich „Statistische Werte zu Grundstücksangeboten in Stormarn“ zeigt Ihnen unsere Auswertung der auf dem Markt befindlichen Angebote.

Der Bodenrichtwert und Vergleichswerte in Stormarn

Häufig bestimmt sich ein Grundstückspreis von zwei Kriterien: Den Vergleichsobjekten der Nachbarschaft und Bodenrichtwert. Der Bodenrichtwert wird gewöhnlich von der Gemeinde festgelegt und gibt eine Vorgabe, wie viel Euro 1 qm in einem bestimmten Baugebiet wert sein könnte. Wie genau dieser Bodenrichtwert ermittelt wird, liegt an Stormarn. Trotzdem spielt auch eine andere Kenngröße, der Wert von Vergleichsobjekten in Stormarn, eine wichtige Stellung. Hat sich die Marktentwicklung so ergeben, dass in Stormarn alle Grundbesitztümer zu höheren Preisen verkauft wurden, als noch ein Jahr zuvor, so ist bei neuen oder von anderen Käufern gekauften Immobilien erhöhter Preis zu erwarten. Ein gehobener Immobilienpreis entsteht also öfters dadurch, dass andere Eigentümer mehr Geld für ihre Immobilie bezahlt haben. Diese Kenngröße findet zumeist auch bei der Festsetzung des Bodenrichtwerts Einzug.

Unterschiedliche Preise bei Mengen oder Maklern

Weitere enorme Merkmale bei dem Preis eines Grundstücks liegen in den Faktoren Größe und Verkäufer. So werden bei Veräußerung größerer Gebiete meist große Preisnachlässe auf die Preise des Grundstücks erhoben. Sucht man ein schmaleres Grundstück gesucht, sind die Preise für die Immobilie in Stormarn, besonders in Ballungsgebieten, nicht selten extrem hochgegriffen. Unentbehrlich ist auch ein Blick darauf, warum das Grundstück verkauft wird. Grundsätzlich gibt es drei unterschiedliche Möglichkeiten: Meistens ist es am preiswertesten, wenn das Grundstück direkt von dem Landkreis gekauft werden. Bei seltenen Fällen veräußern Private Eigentümer, welchen das erschlossene Gebiet einst gehört hat, allerdings noch preiswerter. Hochpreisig sind Werte für Grundstücke oft dann, wenn die Grundstücke Geldanlegern oder Baufirmen gehören. Weil solche Vereinigungen häufig versuchen den höchsten Gewinn aus ihrem Investitionen zu holen, müssen Kunden häufiger einen sehr enormen Aufschlag auf den Grundstückspreis hinnehmen. Häufig lohnt es sich zu anfangs mit dem jeweiligen Landkreis im Gebiet bei Stormarn Kontakt aufzunehmen, um zu wissen, ob der Landkreis Stormarn selbst Gebiete verkauft.

Kostenübersicht für die Aufschließung in Stormarn

Diese beiden Metriken sind bei Weitem nicht die alleinigen, die eine wichtige Position beim Immobilienpreis in Stormarn spielen. Meistens sind bei unerschlossenen Grundstücken auch die Kosten für die Erschließung und die Anbringung von diversen Kabel sehr enorm. Unter diesen Voraussetzungen können Grundstückspreise schnell um mehr als zehn % steigen. Das liegt daran, dass alle Immobilienkäufer in einem Neubaugebiet dafür aufkommen muss, dass Wege, Gehwege, Grünflächen und andere Infrastruktur, bspw. Wasserauffangbecken, gebaut werden. Neben solchen Erschließungskosten werden die Preise öfters noch mit Zusätzen für die Anbringung von Rohren und Telekommunikationsleitungen veräußert. Dadurch erhalten die Grundstückskäufer in der Regel aber bereits alle notwendigen Anschlüsse, die benötigt werden. Als gewöhnlich gilt eine Kostenübernahme durch den Eigentümer insbesondere bei Leitungen für Strom und Internet sowie auch die Rohre für Abwasser/Frischwasser.

Unterschiedliche Preise für Grundstücke in Stormarn

Der Preis für Grundstücke sagt nicht selten etwas darüber aus, in welcher Position ein Grundstück liegt. Relativ oft ist es ratsam sich, eigens Vergleiche zu machen und einen Blick in die Tabelle von Boris zu werfen. Liegt der Grundstückspreis in Stormarn weit unter vergleichbaren Objekten, ist Skepsis geboten, denn nicht selten handelt es sich dann um ein Grundstück, welches in keiner guten Lage liegt. Einige Probleme liegen in der Lärmbelästigung (Flughäfen, ), der Verschmutzung von Luft (Chemieindustrie) oder diversen anderen Risiken (Hochwasser, Erdbeben). Zusätzlich zu einer Grundstücksbesichtigung in Stormarn hilft es auch oft deswegen bei den Nachbarn Fragen zum Grundstück zu stellen, weshalb der Grundstückspreis an diesem Ort besonders vergünstigt ist. Übrigens sollten Grundstückskäufer auch sonst einen Blick in die Preise werfen, wenn ihnen der Wert utopisch vorkommt. In solchen Fällen können mit guter Recherche oft noch Preisnachlässe aushandeln.

Statistische Werte zu Grundstücksangeboten in Stormarn

Im folgenden sehen Sie eine grafische Auswertung der Grundstückspreise in Stormarn, die angezeigten Daten stammen vom Dezember 2022. Die angezeigten Werte wurden aus Angeboten aus dem Immobilienmarkt errechnet, welche zum Zeitpunkt des Abrufs vorhanden waren. Es wurde eine Umkreissuche angewendet, die bis zu 20km betragen kann. Für die Richtigkeit der Werte wird keine Gewährleistung übernommen.

Eigenschaft Wert
Geringster Preis in Stormarn 4,50 €
Mittelwert des Preises in Stormarn 652.977,39 €
Höchster Preis in Stormarn 5.900.000,00 €
Angebotsverteilung nach Grundstückstyp
Anzahl Ackergrundstücke angeboten in Stormarn 8
Anzahl Baugrundstücke angeboten in Stormarn 525
Eigenschaft Wert
Geringster Quadratmeterpreis in Stormarn 0,00 €
Mittelwert des Quadratmeterpreises in Stormarn 623,18 €
Median des Quadratmeterpreis in Stormarn 583,33 €
Höchster Quadratmeterpreis in Stormarn 2.500,44 €
Flächenverteilung
Kleinste Fläche in Stormarn 170 m²
Mittelwert der Flächen in Stormarn 1.674,375 m²
Median der Fläche in Stormarn 1.200 m²
Größte Fläche in Stormarn 61.709 m²
Grafische Darstellung der Grundstückspreisdaten für Stormarn im Dezember 2022

Entwicklung der Grundstückspreise in €/m² für Stormarn in den letzten sechs Monaten


Städte im Landkreis Stormarn mit Grundstückspreisen

In der folgenden Tabelle sehen Sie die Städte im Landkreis Stormarn mit deren aktuellen Grundstückspreisen pro m², daneben wird der Median der Grundstücksfläche in m² angezeigt sowie die Anzahl der ausgewerteten Angebote.

Name des Ortes Preis pro Quadratmeter Median Grundstücksgröße Gefundene Angebote
Großensee 37,02 € 800 m² 18
Zarpen 381,40 € 1.600 m² 59
Westerau 414,09 € 1.000 m² 54
Travenbrück 500,33 € 795 m² 68
Grönwohld 514,83 € 756 m² 65
Trittau 534,22 € 511 m² 84
Steinburg 586,72 € 560 m² 80
Nienwohld 626,83 € 495 m² 87
Tremsbüttel 638,57 € 713 m² 73
Todendorf 662,19 € 6.241 m² 100
Lütjensee 664,24 € 599 m² 75
Witzhave 667,19 € 897 m² 95
Elmenhorst 673,37 € 757 m² 70
Hoisdorf 700,11 € 782 m² 94
Großhansdorf 705,76 € 1.002 m² 85
Jersbek 726,51 € 918 m² 97
Siek 749,42 € 1.093 m² 102
Glinde 754,31 € 1.093 m² 101
Barsbüttel 783,56 € 606 m² 82
Oststeinbek 788,00 € 606 m² 97
Ahrensburg 793,44 € 1.182 m² 116
Tangstedt 813,93 € 1.004 m² 77
Ammersbek 844,55 € 625 m² 99
Reinbek 1.005,39 € 1.009 m² 9
Alle Städte im Kreis Stormarn sortiert nach Buchstaben anzeigen >>

FAQ zu Grundstückspreisen in Stormarn

Welche Stadt ist die günstigste im Landkreis Stormarn?

Die Stadt Großensee hat mit 37,02 €/m² den günstigsten durchschnittlichen Grundstückspreis pro m² im Landkreis Stormarn, ausgewertet wurden hierfür 533 Angebote in der Region.

Welche Stadt ist die teuerste im Landkreis Stormarn?

Die Stadt Reinbek hat mit 1.005,39 €/m² den höchsten durchschnittlichen Grundstückspreis pro m² im Landkreis Stormarn, ausgewertet wurden hierfür 533 Angebote in der Region.

Wie hoch ist der durchschnittliche Grundstückspreis pro Quadratmeter in Stormarn?

Aktuell liegt der durchschnittliche Grundstückspreis pro m² in Stormarn bei 623,18 € (Stand Dezember 2022). Der Median beträgt 583,33 €/m². Im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt von 324,45 € ist dieser Landkreis teuer.

Wie viele Grundstücke werden in Stormarn angeboten?

Im Dezember 2022 werden 533 Grundstücke im Internet für den Landkreis Stormarn angeboten.

In welcher Stadt im Landkreis Stormarn gibt es die meisten Grundstücksangebote?

Im Dezember 2022 hat der Ort Ahrensburg mit 116 Grundstücken die meisten Angebote für den Landkreis Stormarn.

;