Grundstückspreise in Donau-Ries

Im unteren Teil der Website können Sie alles nötige über Grundstückspreise in Donau-Ries lesen. In der Tabelle neben dem Text sehen Sie eine grobe Einschätzung.


Eigenschaft Wert
Preis pro m² in Donau-Ries 173,85 €
Angebotene Fläche im Durchschnitt bei Donau-Ries 5.461,037 m²
Anzahl Angebote in Donau-Ries 134
Wir möchten Sie einladen einmal wöchentlich unseren Newsletter zum Thema Immobilien zu erhalten. Sie erhalten: News zur Immobilienbranche & hilfreiche Tipps rund um Immobilien.

Bodenrichtwert für Donau-Ries und Vergleichsobjekte bei Donau-Ries

Im Prinzip errechnet man einen Grundstückspreis von zwei Metriken: Dem Bodenrichtwert und Vergleichswerten in der näheren Umgebung. Der Bodenrichtwert ist meist von der Gemeinde festgelegt und gibt einen Kostenpunkt, wie viel Euro 1 qm in einem bestimmten Baugebiet wert sein könnte. Wie genau eben jener Wert kalkuliert wird, unterscheidet sich durch die Gemeinde. Dennoch hat auch ein anderer Wert, der Wert von Vergleichsobjekten in Donau-Ries, eine zentrale Rolle. Hat sich die Marktentwicklung so ergeben, dass in dem jeweiligen Ort alle Immobilien zu höheren Kursen verkauft wurden, als noch ein Jahr zuvor, ist auch bei neuen oder von anderen Personen gekauften Grundstücken höherer Preis zu erwarten. Ein hoher Immobilienpreis entsteht also oft dadurch, dass andere Eigentümer mehr Geld für ihr Grundstück bezahlt haben. Diese Kenngröße findet zumeist bei der Festsetzung des Bodenrichtwerts Einzug.

Verschiedene Grundstückspreise in Donau-Ries

Der Preis für Grundstücke sagt oft auch etwas darüber aus, in welchem Gebiet eine Immobilie liegt. Relativ oft lohnt es sich, selbst Vergleichswerte einzuholen und einen Blick in die Tabelle für Bodenrichtwerte zu werfen. Ist der Preis des Grundstücks in Donau-Ries weit unter vergleichbaren Immobilien, ist Skepsis sinnvoll, denn in der Regel handelt es sich dann um ein Kaufobjekt, das in einer schlecht Lage ist. Einige Einschränkungen liegen in der Belästigung durch Lärm (Flughäfen, Einflugschneißen, ), der Luftverschmutzung (Schwer- oder Chemieindustrie) oder diversen anderen Risikofaktoren (Hochwasser, Erdbeben). Zusätzlich zu einer Grundstücksbesichtigung in Donau-Ries lohnt es sich deswegen bei den anderen Nachbarn nachzufragen, warum der Grundstückspreis an dieser Position besonders unterpreisig ist. Zusätzlich sollten Immobilienkäufer in Donau-Ries auch sonst ein Auge auf die Tabelle werfen, wenn ihnen der Wert utopisch wirkt. Wenn dem so ist kann man mit guter Nachforschungsarbeit oft noch Preisnachlässe aushandeln.

Unterschiedliche Preise in der Nähe von Donau-Ries bei Mengen oder Maklern

Zwei weitere Merkmale bei dem Wert für ein Grundstück in Donau-Ries hängen an den Einflussgrößen Größe und Verkäufer. Somit sind bei Veräußerung großer Flächen oft enorme Preisnachlässe für die Grundstückspreise erteilt. Sucht man ein schmaleres Grundstück gesucht, sind die Preise für die Immobilie , besonders in Ballungsgebieten, öfters extrem hoch. Wichtig ist auch ein Blick darauf, von wem das Grundstück veräußert wird. In den meisten Fällen gibt es drei unterschiedliche Wege: Oft ist es am günstigsten, falls Grund direkt von dem Landkreis (bei uns Donau-Ries) gekauft werden. In seltenen Fällen veräußern Privatleute, denen das erschlossene Gebiet zuvor gehört hat, allerdings noch günstiger. Am höchsten sind Werte für Grundstücke in Donau-Ries häufig dann, wenn die Gebiete Geldanlegern oder Baufirmen gehören. Da solche Vereinigungen oft versuchen den höchstmöglichen Gewinn aus deren Investment zu schlagen, müssen Kunden oftmals einen enormen Aufschlag auf den Grundstückspreis hinnehmen. Oftmals lohnt es sich zu aller erst mit dem jeweiligen Landkreisim Umfeld von Donau-Ries Kontakt aufzunehmen, um zu erfahren, ob der Landkreis Donau-Ries selbst im Moment Grundstücke veräußert.

Kosten für die Erschließung bei Donau-Ries

Beide Faktoren sind nicht die letzten, die eine wichtige Position beim Grundstückspreis in Donau-Ries spielen. Oft sind bei neuen Immobilien auch die Preise für die Erschließung und die Baumaßnahmen für Rohren und Kabel sehr hoch. Unter diesen Umständen steigen Grundstückspreise schnell um 10 %. Das liegt daran, dass jeder Immobilienkäufer in einem Neubaugebiet dafür bezahlen muss, dass Wege, Gehwege, Bäume und natürliche Ausgleichsflächen, zum Beispiel Wasserauffangbecken, gebaut werden. Zusätzlich zu solchen normalen Erschließungskosten werden die Preise in Donau-Ries öfters zusätzlich mit dem Aufschlag für die Verlegung von Rohren und Leitungen ausgegeben. Dadurch bekommen die Grundstückskäufer fast immer aber alle Anschlüsse, die gebraucht werden. Als normal gilt eine Kostenübernahme durch den Eigentümer insbesondere bei Kabeln für Elektrik und Telefon sowie auch die Leitungen für Frisch- und Abwasser.


Interessante Beiträge zum Thema Grundstückspreise in Donau-Ries:




Statistische Werte zu Grundstücksangeboten in Donau-Ries

Im folgenden sehen Sie eine grafische Auswertung der Grundstückspreise in Donau-Ries, die angezeigten Daten stammen vom 05.2022. Die angezeigten Werte wurden aus Angeboten aus dem Immobilienmarkt errechnet, welche zum Zeitpunkt des Abrufs vorhanden waren. Es wurde eine Umkreissuche angewendet, die bis zu 20km betragen kann. Für die Richtigkeit der Werte wird keine Gewährleistung übernommen.

Eigenschaft Wert
Geringster Preis in Donau-Ries 8.000,00 €
Mittelwert des Preises in Donau-Ries 293.688,87 €
Höchster Preis in Donau-Ries 4.900.000,00 €
Angebotsverteilung nach Grundstückstyp
Anzahl Ackergrundstücke angeboten in Donau-Ries 6
Anzahl Baugrundstücke angeboten in Donau-Ries 128
Eigenschaft Wert
Geringster Quadratmeterpreis in Donau-Ries 1,65 €
Mittelwert des Quadratmeterpreises in Donau-Ries 173,85 €
Median des Quadratmeterpreis in Donau-Ries 137,10 €
Höchster Quadratmeterpreis in Donau-Ries 805,56 €
Flächenverteilung
Kleinste Fläche in Donau-Ries 337 m²
Mittelwert der Flächen in Donau-Ries 5.461,037 m²
Median der Fläche in Donau-Ries 620 m²
Größte Fläche in Donau-Ries 77.972 m²



Städte im Landkreis Donau-Ries mit Grundstückspreisen

In der folgenden Tabelle sehen Sie die Städte im Landkreis Donau-Ries mit deren aktuellen Grundstückspreisen pro m², daneben wird der Median der Grundstücksfläche in m² angezeigt sowie die Anzahl der ausgewerteten Angebote.

Name des Ortes Preis pro Quadratmeter Median Grundstücksgröße Gefundene Angebote
Auhausen 114,93 € 1.550 m² 11
Oberndorf a.Lech 128,15 € 1.750 m² 61
Oettingen i.Bay. 128,15 € 1.750 m² 61
Harburg (Schwaben) 128,40 € 875 m² 61
Munningen 149,11 € 450 m² 11
Megesheim 153,32 € 450 m² 11
Hainsfarth 158,62 € 450 m² 12
Fremdingen 166,93 € 495 m² 12
Maihingen 167,21 € 495 m² 14
Genderkingen 167,73 € 1.015 m² 19
Wallerstein 171,49 € 495 m² 15
Marktoffingen 177,49 € 495 m² 15
Reimlingen 189,89 € 495 m² 18
Nördlingen 190,60 € 495 m² 11
Fünfstetten 194,68 € 433 m² 9
Otting 197,01 € 765 m² 12
Wolferstadt 209,19 € 1.550 m² 12
Alerheim 211,13 € 495 m² 17
Kaisheim 212,40 € 433 m² 17
Buchdorf 213,80 € 433 m² 16
Deiningen 215,35 € 495 m² 17
Ederheim 218,64 € 495 m² 19
Hohenaltheim 220,93 € 495 m² 19
Mertingen 221,31 € 1.600 m² 27
Wechingen 222,83 € 495 m² 14
Wemding 223,77 € 495 m² 15
Huisheim 227,42 € 495 m² 13
Monheim 229,35 € 433 m² 7
Tapfheim 231,59 € 1.600 m² 31
Donauwörth 233,65 € 1.600 m² 12
Forheim 255,02 € 495 m² 20
Möttingen 256,33 € 495 m² 14
Asbach-Bäumenheim 256,84 € 800 m² 12
Tagmersheim 261,79 € 955 m² 11
Rögling 268,02 € 955 m² 9
Mönchsdeggingen 286,42 € 495 m² 12
Marxheim 295,68 € 955 m² 9
Niederschönenfeld 345,11 € 2.491 m² 6
Rain 384,36 € 688 m² 9

Alle Städte im Kreis Donau-Ries sortiert nach Buchstaben anzeigen >>

FAQ zu Grundstückspreisen in Donau-Ries

Welche Stadt ist die günstigste im Landkreis Donau-Ries?

Die Stadt Auhausen hat mit 114,93 €/m² den günstigsten durchschnittlichen Grundstückspreis pro m² im Landkreis Donau-Ries, ausgewertet wurden hierfür 134 Angebote in der Region.

Welche Stadt ist die teuerste im Landkreis Donau-Ries?

Die Stadt Rain hat mit 384,36 €/m² den höchsten durchschnittlichen Grundstückspreis pro m² im Landkreis Donau-Ries, ausgewertet wurden hierfür 134 Angebote in der Region.

Wie hoch ist der durchschnittliche Grundstückspreis pro Quadratmeter in Donau-Ries?

Aktuell liegt der durchschnittliche Grundstückspreis pro m² in Donau-Ries bei 173,85 € (Stand Mai 2022). Der Median beträgt 137,10 €/m². Im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt von 378,94 € ist dieser Landkreis günstig.

Wie viele Grundstücke werden in Donau-Ries angeboten?

Im Mai 2022 werden 134 Grundstücke im Internet für den Landkreis Donau-Ries angeboten.

In welcher Stadt im Landkreis Donau-Ries gibt es die meisten Grundstücksangebote?

Im Mai 2022 hat der Ort Oberndorf a.Lech mit 61 Grundstücken die meisten Angebote für den Landkreis Donau-Ries.